Jongliergruppe Flying Socks

Zur Jongliergruppe „Flying Socks“ sind alle ab 10 Jahren eingeladen, die Lust haben, sich im Jonglieren, Diabolo spielen, Einrad fahren, Laufkugel laufen, … zu üben. Wir treffen uns freitags von 17.45 – 19.15 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Begonnen wird immer mit einer Andacht oder einer Geschichte aus der Bibel  und einem Aufwärmspiel, danach geht´s an die Geräte zum Üben. Es ist uns wichtig, dass die Teilnehmer/innen nicht nur für sich alleine üben, sondern vor allem gemeinsam tolle Dinge einstudieren.

Ein alljährliches Highlight in unserem Programm ist die „Nacht der Jonglage“, bei der wir eine ganze Nacht im DBH sind und jonglieren, spielen und natürlich auch ein bisschen schlafen.

Seit dem Jahr 2007 betreiben wir zudem eine Kooperation mit der Zirkus-AG der Hofgarten Grundschule. Zusammen treten wir jedes Jahr im Zirkuszelt des „Circus Piccolo“ auf, wenn dieser in Welzheim zu Gast ist.

Wir freuen uns, dass zurzeit jede Woche zwischen 20 und 30 Jugendliche kommen, die begeistert dabei sind und auch eigene neue Ideen in unser Programm mit einbringen. Und natürlich freuen wir uns über jeden, der neu dazu kommt!

Leitung: Wolfgang Röhrle (07182-8821), Christoph Koppenhöfer , Constanze Kaiser, Daniel Greiner, Johannes Schaaf, Mira Engel, Fabian Klaasen, Lea Frasch und Maren Friz
Wann & Wo: Freitags von 17:45 – 19:15 Uhr im DBH