Jongliergruppe Flying Socks/Junior Socks

 Flying Socks

Die Flying Socks sind die Jonglier- und Kleinkunstgruppe des CVJM-Welzheim.

Wir sind in 2 Altersgruppen aufgeteilt: Die Junior Socks für Kinder in der 3. und 4. Klasse und die Flying Socks für alle, ab der 5. Klasse.

Die Flying Socks finden immer Freitags von 18.30 Uhr bis 19.45 Uhr im Dietrich-Bonhoeferhaus statt.

Wir beginnen mit einer gemeinsamen Andacht mit den Junior Socks, dann geht es an die Geräte zum Üben. Im Mittelpunkt steht dabei vorallem das Üben in der Gruppe und das Einüben von Nummern, die wir bei unseren zahlreichen Auftritten vorführen.

Ein Highlight ist die alljährliche „Nacht der Jonglage“, bei der wir eine ganze Nacht im DBH spielen, üben und Nummern für die Zirkusgala am nächsten Tag einstudieren. Geschlafen wird natürlich auch ein bisschen.

Die Zirkusgala am Tag darauf ist ein eigener Auftritt der Flying Socks im DBH, zu dem Familien und Freunde unserer Teilnehmer, aber auch Interessierte herzlich eingeladen sind.

Über neue Mitglieder und auch Interessierte, die sich die Flying Socks „nur mal ankuken wollen“ freuen wir uns 🙂

 

 

Junior Socks

Die Junior Socks sind die „Nachwuchsgruppe“ der Flying Socks, die es seit Anfang 2017 gibt.

Hierzu sind alle Kinder der 3. und 4. Klasse eingeladen, die Lust haben, jonglieren, Einrad fahren, Diabolo spielen, Akrobatik usw. zu lernen.

Wir beginnen immer Freitags um 17.45 Uhr im Dietrich-Bonhoeferhaus mit einem Aufwärmspiel. Danach können die Teilnehmer sich entscheiden, welches Kleinkunstgerät sie lernen wollen und können dieses unter Anleitung der Mitarbeiter üben.

Zum Ende um 18.45 Uhr gibt es eine gemeinsame Andacht mit den Flying Socks.

Bei gemeinsamen Auftritten mit den Flying Socks, können auch unsere Junioren ihr Können unter Beweis stellen.

Auch bei den Junior Socks freuen wir uns über Interessierte und neue Mitglieder 🙂

 

Wir sind ein großes Team an Mitarbeitern, die zusammen die Flying Socks und die Junior Socks leiten. Dazu zählen: Wolfgang Röhrle (07182-8821) , Christoph Koppenhöfer, Johannes Schaaf (0157 52270609), Fabian Klasen, Julian Greiner, Annegret Reisüber, Elena Preis, Julia Müller, Amelie Wahl und Amelie Jeck.